Kontakt
Sponsoren

Herzlich Willkommen bei der Germania aus Weilbach

Die Ergebnisse des Wochenendes:

Gruppenliga:

SG Hausen/Fuss./Lahr - Germania Weilbach 1:3

Spielinfo 

Bericht der Main-Spitze

Kreisliga A:

Germ.Weilbach II spielfrei

Kreisliga D:

Primavera Hofheim - Germ.Weilbach III 0:2

Spielinfo
 

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Zu- und Abgänge zur Saison 2014/15:

Abgänge:

Mathewes Asmeron, Benjamin Pfahl (beide SV Niedernhausen), Kai Senftleben (SG Oberliederbach), Volkan Burakcin (Ziel unbekannt), Marcel Friedrich (FC Eddersheim)

Zugänge:

Dennis Dienst (SC Waldgirmes), Dennis Kollmeier (VFB Unterliederbach), Maurizio Sanfratello (SV Niedernhausen), Matthias Klasen (SGOberliederbach), Alexander Müller (FC Eddersheim), Basit Din (SG Bad Soden), Heiko Imbrogno, Markus Hütel, Lukas Wölfel und Marvin Gruda, Roman Gareiß (alle eigene Jugend)

Auch beim Co-Trainer gibt es einen Wechsel zu melden: Christos Pipsos hat den Verein nach zwei Spielzeiten verlassen und wird neuer Trainer bei Hellas Schierstein. Dafür kommt mit Thorsten Seuberth ein alter Bekannter zur Germania zurück. Herzlich willkommen!

 

 

eute stehen diesmal nur zwei Begegnungen auf dem Programm, denn unsere zweite Mannschaft hat spielfrei und darf sich ausruhen.
Dafür beginnt die dritte Mannschaft um 13:15 Uhr und es lohnt sich sicherlich, da auch mal vorbeizuschauen. Auch wenn es vor drei Wochen leider die erste Saisonniederlage gab, führt man nach wie vor unangefochten mit 11 Punkten Vorsprung die Tabelle an und hat den Aufstieg in die C-Klasse vor Augen. Unser Gegner ist heute die Zweitvertretung von Espanol Kriftel, eine Aufgabe, die zu lösen sein sollte.

Im Anschluss daran trifft die erste Mannschaft um 15:00 Uhr auf den FC Lorsbach. Ein Blick auf die Tabelle (im Heft zu finden) zeigt, wie wichtig dieses Spiel ist.
Aktuell liegt unser Team mit 33 Punkten auf Rang 12, Lorsbach folgt direkt dahinter mit nur einem Punkt Rückstand, danach beginnen ebenfalls mit einem Punkt Abstand ab Platz 14 bereits die Abstiegsränge. Ein Sieg wäre also eminent wichtig, um sich wieder ein wenig abzusetzen. Das nach wie vor ersatzgeschwächte Team benötigt dringend jede mögliche Unterstützung durch hoffentlich zahlreiche Fans!